Oberflächen


 

Grundsätzlich werden die Oberfächen bei uns in mehreren Arbeitsschritten bis auf Körnung 240 geschliffen und anschließend gewässert. Nach einer kurzen Trocknungszeit erfolgt der Endschliff, je nach Artikel bis auf Körnung 400.

 

Abschließend werden die Produkte 2 mal geölt und auspoliert. Wir verwenden dazu lebensmittelverträgliche Öle, wie zum Beispiel Walnussöl, Leinöl oder BIOFA Arbeitsplattenöl.

 

So behandelt, halten unsere Produkte Schmutz und Wasser je nach Beanspruchung für lange Zeit stand.

 

Wenn dein Produkt an Glanz verloren hat, verschmutzt oder verkratzt ist, kannst du das ganz leicht beheben. Gehe dazu wie folgt vor:

 

  • mit einem feinen Schleifpapier (Körnung 240 bis 300) nachschleifen, bis Kratzer bzw. Schmutz verschwunden sind

  • säubere die Oberfläche – sie sollte staubfrei sein

  • trage das Öl deiner Wahl auf (achte auf Lebensmittelverträglichkeit oder verwende Speiseöle wie Lein- oder Walnussöl)

  • nach kurzer Einwirkzeit das Öl längs zur Maserung auspolieren.

  • über Nacht trocknen lassen - fertig

 

Mit dieser Pflege wirst du lange Freude an deinem Naturprodukt haben.